Logo Buchhandlung Krammer
krammerbuch.at Gutscheine
STARTKONTAKTÜBER UNSLINKSIMPRESSUMAGBS WARENKORB (0)
Themen

» Krammer Verlag

» Die ENERGY TAPPING DVDs

» AD(H)S / Aufmerksamkeitsstörungen

» Altern

» Ängste / Zwänge

» Arbeit / Organisation / Management

» Aufstellungsarbeit

» Beratung / Coaching / Supervision

» Bewegungsorientierte Ansätze

» Bindungstheorie

» Depression / Manie

» Diagnostik / ICD 10 / DSM IV

» Essstörungen

» Familie / Familienbeziehungen / Eltern-Kind

» Frauen / Männer / Paare

» Gestalttherapie / Gestalttheorie

» Gesundheit | Krankheit

» Gruppendynamik / Teams

» Gruppenpsychotherapien

» Hypnose- und Hypnotherapie

» Kinder und Jugendliche

» Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Kommunikation / Körpersprache

» Körperorientierte Psychotherapie

» Kreative Therapieformen

» Krisen / Suizid / Selbstverletzendes Verhalten

» Literatur-Tipps

» Logotherapie und Existenzanalyse

» Mediation / Konflikte

» Neurobiologie & Biopsychologie

» Persönlichkeits- / Borderlinestörungen

» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie

» Pflegepraxis / Altenpflege

» Psychiatrie

» Psychodrama

» Psychologie

» Psychopharmaka

» Psychosomatik / Medizin

» Psychotherapie allgemein

» Ratgeber

» Schizophrenie / Psychosen

» Sexualität

» Sigmund Freud Jubiläumsjahr 2006

» Sonder- und Heilpädagogik / Behinderung

» Soziale Arbeit

» Stress / Burnout / Entspannung

» Sucht

» Synergetik / Komplexität / Chaostheorie

» Systemische Ansätze

» Systemtheorie / Konstruktivismus

» Tiefenpsychologische Ansätze

» Transaktionsanalyse

» Trauern / Tod

» Traum / Traumforschung / Deutung

» Trauma / Mißbrauch / Gewalt

» Verhaltenstherapeutische Ansätze


Ergebnisliste

sortieren nach: 

Treffer: 357 - Seiten:1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36    Blättern: Zurück | Vorwärts

Cover: Introjekt und Trauma

Autor: Rosenberg, Frank

Introjekt und Trauma

Einführung in eine integrative psychoanalytische Traumabehandlung

Preis: € 30.80
Seiten: 297

Auflage: 2010
Verlag: Brandes & Apsel
Cover: EMDR zwischen Struktur und Kreativität: Bewährte Abläufe und neue Entwicklungen

Herausgeberin: Rost, Christine

EMDR zwischen Struktur und Kreativität: Bewährte Abläufe und neue Entwicklungen

Mit diesem Buch schlagen die Autorinnen und Autoren einen Bogen zwischen bewährten EMDR-Techniken und neuen Entwicklungen - und sie wollen Lust wecken, die Ansätze in die eigene Behandlungsmethode zu integrieren Seit den 1990er-Jahren haben sich die Einsatzfelder für EMDR stark erweitert. Inzwischen werden u.a. auch Phobien, Depressionen und psychosomatische Erkrankungen mit der Methode behandelt. Wie bei einem Trauma kann es nämlich auch hier dysfunktional gespeicherte Erlebnisse geben. Doch neue Einsatzmöglichkeiten erfordern auch Veränderungen des EMDR-Ablaufschemas. Deshalb enthält dieser Band neben Beschreibungen lang erprobter EMDR-Techniken auch Beispiele für neue Vorgehensweisen. Mit Beiträgen von: Lucien Burkhardt, Raimund Dörr, Esther Ebner, Franz Ebner, Dagmar Eckers, Tanos Freiha, Heike Gerhardt, Arne Hofmann, Michael Hase, Helge Höllmer, Hanne Hummel, Dorothee Lansch, Maria Lehnung, Eva Münker-Kramer, Gisela Roth

Preis: € 41.10
Seiten: 432

JUNI 2016

Verlag: Junfermann
Cover: Ressourcenarbeit mit EMDR - Vom Überleben zum Leben. Bewährte Techniken im Überblick

Herausgeberin: Rost, Christine

Ressourcenarbeit mit EMDR - Vom Überleben zum Leben. Bewährte Techniken im Überblick

In der Traumatherapie wird nicht mehr automatisch nur auf das Schwere fokussiert, sondern ganz bewusst mit den Klientinnen und Klienten nach Ereignissen in ihrem Leben gesucht, die gelungen sind, schön waren, erfolgreich und lustbetont. Dieses Buch vermittelt bewährte Techniken zur Ressourcenaktivierung mit EMDR, von denen die Autoren aufgrund ihrer praktischen Arbeit überzeugt sind. Zusätzlich zum EMDR-Standardprotokoll haben sich etliche Protokolle entwickelt, in denen die bilaterale Stimulation von EMDR mit verschiedenen anderen Techniken kombiniert wird. Das Buch soll einen Überblick über genau die Techniken geben, bei denen sich die Ressourcenaktivierung mit EMDR im klinischen Einsatz bewährt hat und möchte andere Therapeuten ermutigen, die Techniken ebenfalls auszuprobieren und zu erforschen. Die Erstauflage von 2008 wurde für diese Neuauflage um einige Beiträge erweitert. Mit Beiträgen von: Christine Rost, Arne Hofmann, Franz Ebner, Dagmar Eckers, Reinhard Plassmann, Michael Hase, Susanne Leutner, Mark Novy, Björke Kühn von Burgsdorff, Visal Tumani

Preis: € 23.70
Seiten: 256

3. Auflage 2014

Verlag: Junfermann
Cover: Männlichkeit und Macht

Autor: Rudolf, Matthias

Männlichkeit und Macht

Jugendsozialarbeiter und ihre gewaltbereite männliche Klientel

Preis: € 30.80
Seiten: 312

Auflage: 2005
Verlag: Psychosozial-Verlag
Cover: Frühes Trauma. Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre

Autor: Ruppert, Franz

Frühes Trauma. Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre

Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre bergen viele Risiken für verborgene Traumatisierungen. In einer ausführlichen Einleitung und in 16 Einzelbeiträgen zeigt das Buch, wie mit dem von Franz Ruppert entwickelten Aufstellungsverfahren frühe Traumata zugänglich und behandelbar werden

Preis: € 34.00
Seiten: 309

Auflage: 2015
Verlag: Klett-Cotta
Cover: Mein Körper, mein Trauma, mein Ich:  Anliegen aufstellen - aus der Traumabiografie aussteigen

Autoren: Ruppert, Franz / Banzhaf, Harald

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich: Anliegen aufstellen - aus der Traumabiografie aussteigen

Ein erlittenes Trauma, das nicht geheilt wurde, lebt im Körper weiter und äußert sich durch Schmerzen, Entzündungen oder Krankheiten. In jedem Körpersymptom steckt also ein Stück Lebensgeschichte. Durch das von Franz Ruppert entwickelte Verfahren »Aufstellen des Anliegens« können Traumata rekonstruiert und aufgelöst werden, gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. 25 Autoren-Beiträge verdeutlichen den Zusammenhang zwischen Körpersignalen, Psyche und Trauma am Beispiel von Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Herz- und Kreislauf- sowie Hauterkrankungen, Krebs und Schlafstörungen. Ausführliche Eingangskapitel von Franz Ruppert und Harald Banzhaf führen in die Aufstellungsmethode ein und zeigen, wie ganzheitliche Heilung möglich wird.

Preis: € 30.90
Seiten: 365

OKTOBER 2017

Verlag: Kösel
Cover: Symbiose und Autonomie

Autor: Ruppert, Franz

Symbiose und Autonomie

Symbiosetrauma und Liebe jenseits von Verstrickungen

Preis: € 30.80
Seiten: 288

2., durchges. Aufl. 2011

Verlag: Klett-Cotta
Cover: Trauma, Angst und Liebe   - Unterwegs zu gesunder Eigenständigkeit. Wie Aufstellungen dabei helfen

Autor: Ruppert, Franz

Trauma, Angst und Liebe - Unterwegs zu gesunder Eigenständigkeit. Wie Aufstellungen dabei helfen

Die Folgen von Traumata sind vielfältig. Oft entstehen psychische Aufspaltungen, aus denen der Betroffene nicht mehr aus eigener Kraft herausfindet. Dann wird Psychotherapie notwendig, die in Richtung Traumaheilung wirkt. Franz Ruppert hat mittels der Aufstellungsmethode ein Verfahren entwickelt, das traumabedingte Spaltungen sichtbar macht und die psychische Reintegration fördert. Zahlreiche Fallbeispiele illustrieren seine Arbeit.

Preis: € 27.80
Seiten: 349

Auflage: 2012
Verlag: Kösel
Cover: Trauma, Bindung und Familienstellen - Seelische Verletzungen verstehen und heilen

Autor: Ruppert, Franz

Trauma, Bindung und Familienstellen - Seelische Verletzungen verstehen und heilen

Der Autor begibt sich auf die Suche nach dem Ursprung panischer Ängste, Depressionen, Psychosen oder Persönlichkeitsstörungen. Das Konzept der »Bindung«, der Begriff »Trauma« und das Verfahren der Familienaufstellung haben sich dabei als hilfreich erwiesen. Psychische Probleme, so der innovative Grundgedanke, entstehen in Beziehungssystemen mit ihren komplexen Kommunikations- und Interaktionsdynamiken. So wird eine Mutter, die ein Trauma erlitten hat, diese Erfahrung in der einen oder anderen Form an ihr Kind weitergeben. Familienaufstellungen - das Verfahren, mittels Stellvertretern Beziehungsstrukturen in Familien darzustellen - führen vor Augen, wie sich frühkindliche Beziehungsmuster in späteren Beziehungen fortsetzen und eventuell selbst wieder Traumatisierungen auslösen können. Es entsteht ein fataler Kreislauf von der Traumatisierung zur Bindungsstörung zur erneuten Traumatisierung. Diesen zu durchbrechen ist die große Chance des Psychotherapeuten, der mit Familienaufstellungen arbeitet. Denn hierbei können mehrgenerationale Bindungsverstrickungen symbolisch einer guten Lösung zugeführt werden. Ein interessanter Diskussionsansatz für die Fachwelt und gleichzeitig eine Verstehenshilfe für Betroffene. Mit über 80 Fallbeispielen! 

Preis: € 28.80
Seiten: 278

6. Aufl 2015

Verlag: Klett-Cotta
Cover: Trauma und Kunst - Trauma and Art: Sexueller Missbrauch und Depression - Sexual Abuse and Depression

AutorInnen: Rut, / Benedetti, Gaetano / Wasser, Gottfried

Trauma und Kunst - Trauma and Art: Sexueller Missbrauch und Depression - Sexual Abuse and Depression

"Sexueller Missbrauch und seine Geheimhaltung stellen Ordnung und Werte eines Opfers auf den Kopf. Diese schwere seelische Notlage kann zu Schutzreaktionen wie seelischer Spaltung, Reifungsstörungen und Depressionen führen. Dieses aussergewöhnliche Buch spiegelt die seelische Aufarbeitung in dem bildnerischen Werk wider, das Rut, selbst Opfer schweren sexuellen Missbrauchs in der Kindheit, im Laufe ihrer Psychotherapie geschaffen hat. Sprachlos in ihrem depressiven Leiden gelingt es ihr so, ihre Kindheitsgeschichte wiederzufinden, sie im Dialog mit dem Psychotherapeuten ins Leben zurückzuholen und in ihren Alltag zu integrieren. Ruts Bilder und Texte sind unmittelbares Zeugnis des Traumas sexuellen Missbrauchs; sie machen es wahrnehm- und einfühlbar, zeigen die seelischen Folgen auf und verweisen gleichzeitig auf einen Weg, das Trauma aufzuarbeiten. Im zweiten Teil des Buches setzen sich die Co-Autoren, beide Psychotherapeuten, mit dem Gestaltungsprozess und dem Bildwerk kunsttherapeutisch und wissenschaftlich auseinander und vermitteln theoretische Bezüge, ohne jedoch zu interpretieren. Dieses einmalige Buch zeigt auf eindrückliche Weise den seelischen Heilungsprozess Ruts und ist für Fachleute und Studierende der Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie und Medizin, der künstlerischen Therapieformen und Pädagogik, der Sozialarbeit und der Seelsorge von grösstem Interesse. Finding a way to communicate a traumatizing experience Sexual abuse and the thus incurred enforced secrecy turn a victim's values and sense of order upside down. This severe psychological trauma may lead to defensive reactions such as a split personality, disturbed maturation process and depression. This extraordinary book documents the therapeutic journey taken by Rut, a childhood victim of sexual abuse, from her suppressed childhood pain to her artistic expression of the trauma. Her pictorial work created during her psychotherapy enables her in her speechlessness and depression to recapture the story of her childhood, and, in dialogues with her psychotherapist, to integrate it into her everyday life. Rut's pictures and texts give direct evidence of the trauma of sexual abuse; they make it perceptible, arouse empathy, demonstrate its psychological consequences, and at the same time show a way to work through the trauma. In the second part of the book the two co-authors, both psychotherapists, discuss the creative process and pictorial work in an arttherapeutical and scientific setting, thus establishing a theoretical background. Unique and impressive, this book delineates part of Rut's psychological healing process, and is of great interest to professionals and students in psychology, psychotherapy, psychiatry and medicine, as well as art therapy, education, social work and spiritual counseling."

Preis: € 151.80
Seiten: 136

Auflage: 2004
Verlag: Karger

Treffer: 357 - Seiten:1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36    Blättern: Zurück | Vorwärts