Logo Buchhandlung Krammer
krammerbuch.at Gutscheine
STARTKONTAKTÜBER UNSLINKSIMPRESSUMAGBS WARENKORB (0)
Themen

» Krammer Verlag

» Die ENERGY TAPPING DVDs

» AD(H)S / Aufmerksamkeitsstörungen

» Altern

» Ängste / Zwänge

» Arbeit / Organisation / Management

» Aufstellungsarbeit

» Beratung / Coaching / Supervision

» Bewegungsorientierte Ansätze

» Bindungstheorie

» Depression / Manie

» Diagnostik / ICD 10 / DSM IV

» Essstörungen

» Familie / Familienbeziehungen / Eltern-Kind

» Frauen / Männer / Paare

» Gestalttherapie / Gestalttheorie

» Gesundheit | Krankheit

» Gruppendynamik / Teams

» Gruppenpsychotherapien

» Hypnose- und Hypnotherapie

» Kinder und Jugendliche

» Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Kommunikation / Körpersprache

» Körperorientierte Psychotherapie

» Kreative Therapieformen

» Krisen / Suizid / Selbstverletzendes Verhalten

» Literatur-Tipps

» Logotherapie und Existenzanalyse

» Mediation / Konflikte

» Neurobiologie & Biopsychologie

» Persönlichkeits- / Borderlinestörungen

» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie

» Pflegepraxis / Altenpflege

» Psychiatrie

» Psychodrama

» Psychologie

» Psychopharmaka

» Psychosomatik / Medizin

» Psychotherapie allgemein

» Ratgeber

» Schizophrenie / Psychosen

» Sexualität

» Sigmund Freud Jubiläumsjahr 2006

» Sonder- und Heilpädagogik / Behinderung

» Soziale Arbeit

» Stress / Burnout / Entspannung

» Sucht

» Synergetik / Komplexität / Chaostheorie

» Systemische Ansätze

» Systemtheorie / Konstruktivismus

» Tiefenpsychologische Ansätze

» Transaktionsanalyse

» Trauern / Tod

» Traum / Traumforschung / Deutung

» Trauma / Mißbrauch / Gewalt

» Verhaltenstherapeutische Ansätze


Ergebnisliste

sortieren nach: 

Treffer: 215 - Seiten:1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22    Blättern: Zurück | Vorwärts

Cover: Leben auf der Grenze

Herausgeber: Knuf, Andreas

Leben auf der Grenze

Erfahrungen mit Borderline

Preis: € 14.30
Seiten: 239

Auflage: 2007
Verlag: Balance
Cover: Basiswissen: Betreutes Wohnen - Mobile Unterstützung zur Teilhabe

Autor: Konrad, Michael

Basiswissen: Betreutes Wohnen - Mobile Unterstützung zur Teilhabe

Fast alle psychisch Erkrankten werden zukünftig in vielfältigen, »eigenen« Wohnformen leben. Für den Berufsalltag der ambulanten psychiatrischen Versorgung bedeutet das, die bisweilen schwierigen Klienten bei der Alltagsbewältigung kompetent, flexibel und krisenfest zu begleiten. Die Autoren schildern alle damit verbundenen Anforderungen übersichtlich und praxisnah. In den letzten Jahren hat sich das Spektrum der Wohnformen für psychisch Erkrankte erheblich erweitert. »Betreutes Wohnen« findet nicht mehr nur in Heimen, sondern auch in Einzelwohnungen oder Wohngemeinschaften statt. »Betreuung« meint folgerichtig nicht mehr nur eine lebenslange Begleitung, sondern Unterstützung bei der Verwirklichung von mehr Selbstbestimmung. Dies setzt - breit gefächertes Wissen über fachliche Instrumente und Methoden der Alltagsbegleitung und Wohnversorgung und - eine reflektierte Haltung zu Rahmenbedingungen, Arbeitsauftrag und Hilfeplanung voraus. Die Autoren führen Berufseinsteiger kenntnisreich und kompakt in dieses Arbeitsfeld ein und liefern »alten Hasen« wertvolle Anregungen für die tägliche Arbeit.

Preis: € 18.50
Seiten: 160

Auflage: 2016
Verlag: Psychiatrie Verlag
Cover: Lebensqualität und Beziehungen

Herausgeberinnen: Krause-Girth, Cornelia / Oppenheimer, Christa

Lebensqualität und Beziehungen

Geschlechtersensible Betreuung psychisch Kranker

Preis: € 20.50
Seiten: 267

Auflage: 2004
Verlag: Psychiatrie Verlag
Cover: Motivierende Gesprächsführung in der Psychiatrie

Autoren: Kremer, Georg / Schulz, Michael

Motivierende Gesprächsführung in der Psychiatrie

Frustrierte Helfende, überforderte Klienten. Wenn therapeutische Maßnahmen und vereinbarte Ziele nicht eingehalten werden, sind Ambivalenzen und Widerstände stärker als der Wille zur Genesung. Wie können psychiatrisch Tätige aller Berufsgruppen, Sozialarbeiterinnen und Krankenpflegekräfte, Betreuer, auch Therapeutinnen und Ärzte die Motivation ihrer Patienten und Klientinnen fördern? Ein erfolgreiches Konzept aus der Suchthilfe kann Abhilfe schaffen! Es ist eine alltägliche Erfahrung, dass Patienten die therapeutischen Maßnahmen nicht wie vereinbart umsetzen. Mit dem Konzept der Motivierenden Gesprächsführung können Ambivalenzen und Widerstände aufgegriffen und realistischere Ziele verabredet werden. In diesem wichtigen Grundlagenbuch stehen klassische akutpsychiatrische Situationen im Fokus. Viele konkrete Beispiele zeigen: Ob es um das Gestalten von Beziehungen geht, soziale Probleme, das Einhalten von Regeln, die Einnahme von Medikamenten oder auch um Suizidalität - mit den Techniken der Motivierenden Gesprächsführung lassen sich gemeinsam getragene und erreichbare Ziele finden.

Preis: € 18.50
Seiten: 160

3., überarb. u. erweiterte Auflage Sepember 2016

Verlag: Psychiatrie Verlag
Cover: Aufgehoben in der Gemeinde

Autor: Krisor, Matthias

Aufgehoben in der Gemeinde

Entwicklung und Verankerung einer offenen Psychiatrie

Preis: € 20.50
Seiten: 256

Auflage: 2005
Verlag: Psychosozial-Verlag
Cover: Körperbild und Persönlichkeit

AutorInnen: Küchenhoff, Joachim / Agarwalla, Puspa

Körperbild und Persönlichkeit

Die klinische Evaluation des Körpererlebens mit der Körperbild-Liste

Preis: € 41.20
Seiten: 157

2., korr. Aufl. 2013

Verlag: Springer
Cover: Psychotherapie im psychiatrischen Alltag

HerausgeberInnen: Küchenhoff, Joachim / Mahrer Klemperer, Regina

Psychotherapie im psychiatrischen Alltag

Die Arbeit an der therapeutischen Beziehung

Preis: € 41.10
Seiten: 348

Auflage: 2009
Verlag: Schattauer
Cover: Umgang mit muslimischen Patienten

AutorInnen: Laabdallaoui, Malika / Rüschoff, S. Ibrahim

Umgang mit muslimischen Patienten

Der Koran verpflichtet Gläubige ausdrücklich, sich bei gesundheitlichen Problemen fachliche Hilfe zu holen. Vorausgesetzt, die Behandlung widerspricht nicht der islamischen Lehre. Bei der Behandlung muslimischer Personen hilft Wissen über potenziell konfliktträchtige Themen, die mit divergierenden Krankheitskonzepten des Islam einhergehen. Das reicht vom Verständnis darüber, was eine psychische Erkrankung ist, bis hin zu einem angemessenen Verhalten beim Hausbesuch. Wer den Glauben seines Patienten versteht, kann Berührungsängste abbauen und kompetenter helfen. Das Buch informiert u.a. über - vom Islam geprägte alternative Krankheits- und Heilungskonzepte, - die psychosoziale Versorgung von Muslimen in Deutschland, - empfehlenswerte Vorgehensweisen bei bestimmten Krankheitsbildern, - Erkennen und Einordnen von traumatischen Erlebnisse und Traumafolgen. Praktische und praxisbewährtes Wissen entlastet und erleichtert Helfenden die ambulante und stationäre Arbeit sowie die Reflexion der eigenen Einstellung zum Islam. Fragestellungen zu vielfach vorliegenden Traumatisierung von Flüchtlingen werden kenntnisreich erörtert.

Preis: € 18.50
Seiten: 160

2., überarbeitete und erweiterte Auflage NOVEMBER 2016

Verlag: Psychiatrie Verlag
Cover: Platz nehmen -  Zur Psychologie des Sitzens am Ort der Psychiatrie

Autorin: Landsteiner, Lisa

Platz nehmen - Zur Psychologie des Sitzens am Ort der Psychiatrie

Sitzen ist ein Phänomen, das in den Sozial-, Geistes- und Kulturwissenschaften bislang kaum Beachtung fand. Lisa Landsteiners Studie rekapituliert nicht nur den aktuellen und interdisziplinären Diskursstand, sondern stützt sich auch auf ein ausgefeiltes Forschungsdesign, das Akteur_innen, die sich im Raum der Psychiatrie bewegen, fokussiert. Die empirisch gewonnenen Daten werden zu einem theoretischen Modell des Sitzens verdichtet, das interdisziplinär anschlussfähig ist und sich auf eine Vielzahl von psychologischen Nachbardisziplinen ausweiten lässt.

Preis: € 30.90
Seiten: 190

Jänner 2017

Verlag: transcript
Cover: Engagiert und gesund bleiben

Autor: Lauterbach, Matthias

Engagiert und gesund bleiben

Kluge Selbstsorge in der psychosozialen Arbeit

Preis: € 20.60
Seiten: 199

Auflage: 2015
Verlag: Psychiatrie Verlag

Treffer: 215 - Seiten:1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22    Blättern: Zurück | Vorwärts