krammerbuch.at Gutscheine
STARTKONTAKTÜBER UNSLINKSIMPRESSUMAGBS WARENKORB (0)
Themen

» Krammer Verlag

» Die ENERGY TAPPING DVDs

» AD(H)S / Aufmerksamkeitsstörungen

» Altern

» Ängste / Zwänge

» Arbeit / Organisation / Management

» Aufstellungsarbeit

» Beratung / Coaching / Supervision

» Bewegungsorientierte Ansätze

» Bindungstheorie

» Depression / Manie

» Diagnostik / ICD 10 / DSM IV

» Essstörungen

» Familie / Familienbeziehungen / Eltern-Kind

» Frauen / Männer / Paare

» Gestalttherapie / Gestalttheorie

» Gesundheit | Krankheit

» Gruppendynamik / Teams

» Gruppenpsychotherapien

» Hypnose- und Hypnotherapie

» Kinder und Jugendliche

» Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Kommunikation / Körpersprache

» Körperorientierte Psychotherapie

» Kreative Therapieformen

» Krisen / Suizid / Selbstverletzendes Verhalten

» Literatur-Tipps

» Logotherapie und Existenzanalyse

» Mediation / Konflikte

» Neurobiologie & Biopsychologie

» Persönlichkeits- / Borderlinestörungen

» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie

» Pflegepraxis / Altenpflege

» Psychiatrie

» Psychodrama

» Psychologie

» Psychopharmaka

» Psychosomatik / Medizin

» Psychotherapie allgemein

» Ratgeber

» Schizophrenie / Psychosen

» Sexualität

» Sigmund Freud Jubiläumsjahr 2006

» Sonder- und Heilpädagogik / Behinderung

» Soziale Arbeit

» Stress / Burnout / Entspannung

» Sucht

» Synergetik / Komplexität / Chaostheorie

» Systemische Ansätze

» Systemtheorie / Konstruktivismus

» Tiefenpsychologische Ansätze

» Transaktionsanalyse

» Trauern / Tod

» Traum / Traumforschung / Deutung

» Trauma / Mißbrauch / Gewalt

» Verhaltenstherapeutische Ansätze


Cover:


Preis: €36.00
Seiten: 300

5., unveränderte Auflage November 2016

Verlag: Dietmar Klotz

isbn13: 978-3-88074-120-1


AutorInnen: Binder, Ute / Binder, Johannes

Titel: Klientenzentrierte Psychotherapie bei schweren psychischen Störungen - Neue Handlungs- und Theoriekonzepte zur Veränderung

Kapitel I Versuche zu Alternativüberlegungen zu Personenmodellen A Vorbemerkungen B Die klassische Persönlichkeit C Die veränderungsorientierte Person D Einige Ableitungen für die Psychotherapie Kapitel II Dynamisches Veränderungskonzept Intensität A Merkmale von Intensität B Intensität als Strukturierungsfunktion C Bedingungen, unter denen Intensität des Erlebens auftritt D Intensitätsstörungen E Die Bedeutung von Intensität für Psychotherapie Kapitel III Power als Sicherheitskonzept A Vorbemerkungen: Bedeutungen von Power B Psychische Beeinträchtigungen bei erlebter Powerlosigkeit Power im psychotherapeutischen Prozeß: Power und Macht des Therapeuten D Power im psychotherapeutischen Prozeß: Power offener Systeme E Power im psychotherapeutischen Prozeß: Cooperative Power F Power im psychotherapeutischen Prozeß: Selbst-Öffnung, Self-Disclosure, als Signal für zweiseitigen Informationsfluß G Power im psychotherapeutischen Prozeß: Konstruktive Konfrontation H Power im psychotherapeutischen Prozeß: Aktionsorientierung I Veränderungssicherheit und relative Autonomie Kapitel IV Commitment als Beziehungskonzept A Beziehungskonzepte in der Psychotherapie B Beziehungsaspekte der analytischen Psychotherapie C Das Beziehungskonzept von Carl Rogers D Normative Beziehungserwartungen E Commitment als Beziehungskonzept F Commitment an die Herstellung konstruktiver therapeutischer Bedingungen G Commitment an die eigendynamische Entwicklung H Commitment an die Person Ute Binder und Dr. Johannes Binder arbeiten seit 25 Jahren in einer psychotherapeutischen Gemeinschaftspraxis in Frankfurt am Main. Ihr psychotherapeutisches Engagement und ihr wissenschaftliches Interesse richtet sich vor allem auf die Arbeit mit Schwergestörten und Randgruppen. Sie haben teilweise auch in Zusammenarbeit mit anderen Autoren, mehrere Untersuchungen veröffentlicht.


AutorInnen


Ute Binder

Dr. Ute Binder arbeitet seit 25 Jahren in einer psychotherapeutischen Gemeinschafispraxis in Frankfurt am Main. Ihr psychotherapeutisches Engagement und wissenschaftliches Interesse richtet sich vor allem auf die Arbeit mit Schwergestörten und Randgruppen. Veröffentlichung mehrerer Arbeiten.

Titel von Ute Binder im Shop:

Johannes Binder

Dr. Johannes Binder arbeitet seit 25 Jahren in einer psychotherapeutischen Gemeinschafispraxis in Frankfurt am Main. Sein psychotherapeutisches Engagement und wissenschaftliches Interesse richtet sich vor allem auf die Arbeit mit Schwergestörten und Randgruppen. Veröffentlichung mehrerer Arbeiten.

Titel von Johannes Binder im Shop:

In folgenden Kategorien:


» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie