krammerbuch.at Gutscheine
STARTKONTAKTÜBER UNSLINKSIMPRESSUMAGBS WARENKORB (0)
Themen

» Krammer Verlag

» Die ENERGY TAPPING DVDs

» AD(H)S / Aufmerksamkeitsstörungen

» Altern

» Ängste / Zwänge

» Arbeit / Organisation / Management

» Aufstellungsarbeit

» Beratung / Coaching / Supervision

» Bewegungsorientierte Ansätze

» Bindungstheorie

» Depression / Manie

» Diagnostik / ICD 10 / DSM IV

» Essstörungen

» Familie / Familienbeziehungen / Eltern-Kind

» Frauen / Männer / Paare

» Gestalttherapie / Gestalttheorie

» Gesundheit | Krankheit

» Gruppendynamik / Teams

» Gruppenpsychotherapien

» Hypnose- und Hypnotherapie

» Kinder und Jugendliche

» Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Kommunikation / Körpersprache

» Körperorientierte Psychotherapie

» Kreative Therapieformen

» Krisen / Suizid / Selbstverletzendes Verhalten

» Literatur-Tipps

» Logotherapie und Existenzanalyse

» Mediation / Konflikte

» Neurobiologie & Biopsychologie

» Persönlichkeits- / Borderlinestörungen

» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie

» Pflegepraxis / Altenpflege

» Psychiatrie

» Psychodrama

» Psychologie

» Psychopharmaka

» Psychosomatik / Medizin

» Psychotherapie allgemein

» Ratgeber

» Schizophrenie / Psychosen

» Sexualität

» Sigmund Freud Jubiläumsjahr 2006

» Sonder- und Heilpädagogik / Behinderung

» Soziale Arbeit

» Stress / Burnout / Entspannung

» Sucht

» Synergetik / Komplexität / Chaostheorie

» Systemische Ansätze

» Systemtheorie / Konstruktivismus

» Tiefenpsychologische Ansätze

» Transaktionsanalyse

» Trauern / Tod

» Traum / Traumforschung / Deutung

» Trauma / Mißbrauch / Gewalt

» Verhaltenstherapeutische Ansätze


Cover:


Preis: €43.20
Seiten: 453

Auflage: 2008
Verlag: Psychosozial-Verlag

isbn13: 978-3-89806-733-1


Autor: Friele, Boris

Titel: Psychotherapie, Emanzipation und Radikaler Konstruktivismus

Eine kritische Analyse des systemischen Denkens in der klinischen Psychologie und sozialen Arbeit


Aus der Reihe:


Psyche und Gesellschaft

In der von Johann August Schülein und Hans-Jürgen Wirth herausgegebenen Reihe »Psyche und Gesellschaft« geht es darum, auf anspruchsvollem theoretischen Niveau den Zusammenhang zwischen Individuum und Gesellschaft zu reflektieren.


Autor


Boris Friele

Dr. phil. Boris Friele, praktische Tätigkeiten u.a. in der sozialpädagogischen Familienhilfe und in der therapeutischen Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen. Ausbildung zum »Systemischen Familientherapeuten« (DGSF). Interessenschwerpunkte: Ethik in der Psychotherapie und Sozialen Arbeit, Analyse psychosozialer Praxis, Neoliberalismus. Er lebt in Berlin.

Titel von Boris Friele im Shop:

In folgenden Kategorien:


» Systemtheorie / Konstruktivismus
» Soziale Arbeit