krammerbuch.at Gutscheine
STARTKONTAKTÜBER UNSLINKSIMPRESSUMAGBS WARENKORB (0)
Themen

» Krammer Verlag

» Die ENERGY TAPPING DVDs

» AD(H)S / Aufmerksamkeitsstörungen

» Altern

» Ängste / Zwänge

» Arbeit / Organisation / Management

» Aufstellungsarbeit

» Beratung / Coaching / Supervision

» Bewegungsorientierte Ansätze

» Bindungstheorie

» Depression / Manie

» Diagnostik / ICD 10 / DSM IV

» Essstörungen

» Familie / Familienbeziehungen / Eltern-Kind

» Frauen / Männer / Paare

» Gestalttherapie / Gestalttheorie

» Gesundheit | Krankheit

» Gruppendynamik / Teams

» Gruppenpsychotherapien

» Hypnose- und Hypnotherapie

» Kinder und Jugendliche

» Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Kommunikation / Körpersprache

» Körperorientierte Psychotherapie

» Kreative Therapieformen

» Krisen / Suizid / Selbstverletzendes Verhalten

» Literatur-Tipps

» Logotherapie und Existenzanalyse

» Mediation / Konflikte

» Neurobiologie & Biopsychologie

» Persönlichkeits- / Borderlinestörungen

» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie

» Pflegepraxis / Altenpflege

» Psychiatrie

» Psychodrama

» Psychologie

» Psychopharmaka

» Psychosomatik / Medizin

» Psychotherapie allgemein

» Ratgeber

» Schizophrenie / Psychosen

» Sexualität

» Sigmund Freud Jubiläumsjahr 2006

» Sonder- und Heilpädagogik / Behinderung

» Soziale Arbeit

» Stress / Burnout / Entspannung

» Sucht

» Synergetik / Komplexität / Chaostheorie

» Systemische Ansätze

» Systemtheorie / Konstruktivismus

» Tiefenpsychologische Ansätze

» Transaktionsanalyse

» Trauern / Tod

» Traum / Traumforschung / Deutung

» Trauma / Mißbrauch / Gewalt

» Verhaltenstherapeutische Ansätze


Cover:


Preis: €28.00
Seiten: 254

Auflage: 2006
Verlag: Krammer

isbn13: 978-3-901811-21-X


Herausgeber: Boudewijnse, Geert-Jan

Titel: Das Mentale Paradoxon - The Mental Paradoxon

In der Psychologie und Psychotherapie, in der Pädagogik wie auch in den Sozialwissenschaften scheint es inzwischen unumgänglich, sich auf tatsächliche oder vermeintliche neue Erkenntnisse aus der Gehirnforschung zu beziehen. Diese "Welle" hat längst auch die öffentliche Debatte über die Notwendigkeit einer Revision unseres Bildes von Mensch und Gesellschaft erfasst, etwa in der Frage, ob der Mensch einen freien Willen habe und die Gesellschaft dementsprechend von einem zur Verantwortung fähigen Menschen ausgehen kann. Für die eigene Orientierung in diesen Kontroversern ist es unabdingbar, sich neuerlich mit den in Psychologie und Philosophie meist als "Leib-Seele-Problem" bezeichneten Fragen auseinander zu setzen. Der vorliegende Sammelband bietet dazu Beiträge namhafter WissenschaftlerInnen aus Brasilien, Deutschland, Italien, Kanada, Lettland und Österreich, die im März 2005 an der Medizinischen Universität Graz und der FH Joanneum Graz zur 14. internationalen Wissenschaftlichen Arbeitstagung der Gesellschaft für Gestalttheorie und ihre Anwendungen (GTA) zusammengekommen waren, um diesen Fragen auf Grundlage ihrer Arbeiten in unterschiedlichen Disziplinnen nachzugehen. Dabei standen auch jene grundlegenden Lösungsansätze der Gestalttheorie für diese Fragen erneut auf dem Prüfstand, die Wolfgang Köhler 1938 in seinem Werk "The Place of Value in a World of Facts" (deutsch: Werte und Tatsachen) formuliert hat.

Details als PDF




   Inhaltsangabe
Herausgeber


Geert-Jan Boudewijnse

Titel von Geert-Jan Boudewijnse im Shop:

In folgenden Kategorien:


» Gestalttherapie / Gestalttheorie
» Krammer Verlag