Logo Buchhandlung Krammer
krammerbuch.at Gutscheine
STARTKONTAKTÜBER UNSLINKSIMPRESSUMAGBS WARENKORB (0)
Themen

» Krammer Verlag

» Die ENERGY TAPPING DVDs

» AD(H)S / Aufmerksamkeitsstörungen

» Altern

» Ängste / Zwänge

» Arbeit / Organisation / Management

» Aufstellungsarbeit

» Beratung / Coaching / Supervision

» Bewegungsorientierte Ansätze

» Bindungstheorie

» Depression / Manie

» Diagnostik / ICD 10 / DSM IV

» Essstörungen

» Familie / Familienbeziehungen / Eltern-Kind

» Frauen / Männer / Paare

» Gestalttherapie / Gestalttheorie

» Gesundheit | Krankheit

» Gruppendynamik / Teams

» Gruppenpsychotherapien

» Hypnose- und Hypnotherapie

» Kinder und Jugendliche

» Kinder- und Jugendpsychiatrie

» Kommunikation / Körpersprache

» Körperorientierte Psychotherapie

» Kreative Therapieformen

» Krisen / Suizid / Selbstverletzendes Verhalten

» Literatur-Tipps

» Logotherapie und Existenzanalyse

» Mediation / Konflikte

» Neurobiologie & Biopsychologie

» Persönlichkeits- / Borderlinestörungen

» Personzentrierte / Gesprächspsychotherapie

» Pflegepraxis / Altenpflege

» Psychiatrie

» Psychodrama

» Psychologie

» Psychopharmaka

» Psychosomatik / Medizin

» Psychotherapie allgemein

» Ratgeber

» Schizophrenie / Psychosen

» Sexualität

» Sigmund Freud Jubiläumsjahr 2006

» Sonder- und Heilpädagogik / Behinderung

» Soziale Arbeit

» Stress / Burnout / Entspannung

» Sucht

» Synergetik / Komplexität / Chaostheorie

» Systemische Ansätze

» Systemtheorie / Konstruktivismus

» Tiefenpsychologische Ansätze

» Transaktionsanalyse

» Trauern / Tod

» Traum / Traumforschung / Deutung

» Trauma / Mißbrauch / Gewalt

» Verhaltenstherapeutische Ansätze


Ergebnisliste

sortieren nach: 

Treffer: 21 - Seiten:1 | 2 | 3    Blättern: Zurück | Vorwärts

Cover: Erkunden, erinnern, erzählen: Interviews zur Entwicklung des systemischen Ansatzes

HerausgeberInnen: Ritscher, Wolf / Levold, Tom / Foertsch, Dörte / Bauer, Petra

Erkunden, erinnern, erzählen: Interviews zur Entwicklung des systemischen Ansatzes

Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Lebensgeschichten, Lebenswerken und der Entwicklung des systemischen Ansatzes? Dieser Band vereint spannende Gespräche mit führenden Wegbereiterinnen und Wegbereitern der systemischen Therapie und Beratung im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. In ihren Erzählungen wird die Entstehung, die rasante Verbreitung, aber auch die zunehmende Vielfalt im systemischen Feld auf lebendige Weise deutlich. Biografische Perspektiven verknüpfen sich mit Positionen und Konzepten bedeutender Persönlichkeiten des systemischen und familientherapeutischen Denkens und Handelns und stellen diese in einen zeit- und professionsgeschichtlichen Kontext. Die Interviews wurden über einen Zeitraum von beinahe vierzig Jahren von den Herausgeber/-innen der Zeitschrift Kontext geführt und zuletzt unter der Rubrik »Im Gespräch« in größeren Abständen dort veröffentlicht. In diesem Buch werden die Gespräche nun zusammengestellt und mit einführenden Rahmentexten der Interviewer/-innen versehen. In einem einleitenden und einem bilanzierenden Beitrag wird die Relevanz des Blicks auf Lebensgeschichten und Lebenswerke reflektiert.

Preis: € 36.00
Seiten: 424

Oktober 2017

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
Cover: Mein Körper, mein Trauma, mein Ich:  Anliegen aufstellen - aus der Traumabiografie aussteigen

Autoren: Ruppert, Franz / Banzhaf, Harald

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich: Anliegen aufstellen - aus der Traumabiografie aussteigen

Ein erlittenes Trauma, das nicht geheilt wurde, lebt im Körper weiter und äußert sich durch Schmerzen, Entzündungen oder Krankheiten. In jedem Körpersymptom steckt also ein Stück Lebensgeschichte. Durch das von Franz Ruppert entwickelte Verfahren »Aufstellen des Anliegens« können Traumata rekonstruiert und aufgelöst werden, gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. 25 Autoren-Beiträge verdeutlichen den Zusammenhang zwischen Körpersignalen, Psyche und Trauma am Beispiel von Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen, Herz- und Kreislauf- sowie Hauterkrankungen, Krebs und Schlafstörungen. Ausführliche Eingangskapitel von Franz Ruppert und Harald Banzhaf führen in die Aufstellungsmethode ein und zeigen, wie ganzheitliche Heilung möglich wird.

Preis: € 30.90
Seiten: 365

OKTOBER 2017

Verlag: Kösel
Cover: ADHS bei Frauen - den Gefühlen ausgeliefert

Autorin: Ryffel-Rawak, Doris

ADHS bei Frauen - den Gefühlen ausgeliefert

In der Schule fallen diese verträumten Mädchen nicht weiter auf. Sie stören, anders als ihre männlichen Leidensgenossen, den Unterricht kaum. Sie können sich schlecht konzentrieren, lassen ihre Gedanken schweifen, und ihre Leistungen sind schwach. Die Misserfolge häufen sich, ihr

Preis: € 20.60
Seiten: 176

4., aktual. Aufl. OKTOBER 2017

Verlag: Hans Huber
Cover: Sozialpsychiatrie - theoretische Grundlagen und praktische Einblicke

Herausgeber: Schöny, Werner

Sozialpsychiatrie - theoretische Grundlagen und praktische Einblicke

Was die moderne Sozialpsychiatrie leisten kann, und was sie dafür braucht.

Preis: € 51.20
Seiten: 278

September 2017

Verlag: Springer
Cover: Frauenheilkunde mit Leib und Seele:  Aus der Praxis einer psychosomatischen Frauenärztin

Autorin: Schumann, Claudia

Frauenheilkunde mit Leib und Seele: Aus der Praxis einer psychosomatischen Frauenärztin

Dieses Buch vermittelt einen lebendigen Einblick in den Alltag einer frauenärztlichen Praxis. Die LeserInnen erfahren vom Ablauf einer normalen Sprechstunde, von den Besonderheiten der gynäkologischen Untersuchung, von der ärztlichen Begleitung während Schwangerschaft und schwerer Krankheit, aber auch von den organisatorischen Herausforderungen und ökonomischen und rechtlichen Bedingungen, denen eine ärztliche Praxis unterliegt. Claudia Schumann zeigt dabei auch die Innensicht der handelnden ÄrztInnen auf und berichtet vom Umgang mit Verantwortung, Angst und Schuld in schwierigen Behandlungssituationen. Anhand konkreter Beispiele macht die Autorin, die selbst jahrelang erfolgreich eine Praxis geführt hat, deutlich, warum Frauenärztinnen und Frauenärzte einen besonderen Blick für das psychische und soziale Erleben ihrer Patientinnen besitzen sollten und was Patientinnen von einer psychosomatisch ausgerichteten Frauenheilkunde erwarten können, bei der sie mit Leib und Seele anerkannt werden. Ihr Buch skizziert darüber hinaus den Werdegang einer ganzheitlich ausgerichteten Fachärztin für Frauenheilkunde, angefangen von der Assistenzärztin über die Niederlassung bis zur guten Organisation der eigenen Praxis, der Vernetzung und der ständigen Weiterentwicklung in wissenschaftlichen Verbänden.

Preis: € 18.40
Seiten: 194

Oktober 2017

Verlag: Psychosozial-Verlag
Cover: Der Zahlendieb  - Mein Leben mit Zwangsstörungen

Autor: Sechting, Oliver

Der Zahlendieb - Mein Leben mit Zwangsstörungen

Der Autor - Sozialpädagoge und Lebensgefährte von Rosa von Praunheim - schildert nicht nur die Entwicklung und Ausprägungen seiner Ängste und Zwänge, sondern auch Erklärungs- und Bewältigungsversuche. Ein engagierter Erfahrungsbericht, der anderen Zwangserkrankten Hoffnung und Selbstbewusstsein vermittelt. Das Buch beginnt mit der humorvollen Schilderung einer gutbürgerlichen Kindheit im Beige-Grün der Endsiebziger Jahre, entwickelt sich über erste sexuelle Empfindungen und die damit verbundenen Ängste und Schamgefühle hin zu den ersten bedeutsamen Symptomen einer Zwangserkrankung, und dem vagen Verdacht, dass sie möglicherweise mit dem Tod des Vaters oder der verheimlichten Homosexualität zusammenhängen. Die Erkenntnis, dass die Zwänge kein Defizit, sondern eine Erkrankung darstellen und helfen, verschiedene Ängste zu regulieren, entlastet den Autor. Er sucht sich professionelle Hilfe, erlebt ein erfolgreiches Coming-out und entwickelt Bewältigungsstrategien, um trotz der Erkrankung ein erfülltes Leben anzustreben.

Preis: € 16.50
Seiten: 190

Oktober 2017

Verlag: Balance
Cover: Ich bin viele -  Psychotherapie mit Ich-Anteilen

Autor: Stadler, Christian

Ich bin viele - Psychotherapie mit Ich-Anteilen

Innere Zerrissenheit, sich widersprechende innere Stimmen werden von vielen Menschen oft als quälend erlebt. In Psychotherapie und Beratung jedoch lassen sich solche inneren Anteile fruchtbar machen, wenn man sie bewusst wahrnimmt und zu integrieren versucht. In diesem Buch wird die Arbeit mit Ich-Anteilen methodenübergreifend vorgestellt. Ausgehend von Konzepten zu Rollen, Anteilen, Zuständen (States) und Typen wird praxisnah in die Anwendung im Berufsalltag eingeführt. Fall- und Dialogbeispiele, konkrete Übungseinheiten im Einzel- und Gruppensetting sowie exemplarische Instruktionen erleichtern den Lesern die Umsetzung. Das Buch eignet sich sowohl für Neulinge in Therapie und Beratung als auch für Erfahrene, die ihr Repertoire um die Arbeit mit inneren Anteilen erweitern möchten.

Preis: € 25.00
Seiten: 176

erscheint Oktober 2017

Verlag: Reinhardt
Cover: Das erzähl ich nur Ihnen!  Die Kunst der Beziehungsarbeit in 15 Geschichten

Autorin: Staemmler, Monika

Das erzähl ich nur Ihnen! Die Kunst der Beziehungsarbeit in 15 Geschichten

Ein mitreißendes Buch schafft erzählenden Zugang zu einem Kernthema der Sozialen Arbeit, der Beziehungsarbeit. 15 Fall- und Lebensgeschichten, die die Begeisterung der Autorin für ihr Arbeitsfeld und ihre Kreativität und Methoden nicht nur für unerfahrene, sondern auch für versierte Kolleginnen und Kollegen aus der Sozialen Arbeit anschaulich machen. »Wenn die Beziehung steht, geht fast alles«, das ist die Quintessenz dieses Buches. Dass man die Ressourcen psychisch erkrankter Menschen entdecken soll, steht in jedem Lehrbuch der Sozialen Arbeit, hier aber wird es in 15 Fallgeschichten praktisch und auf unterhaltsame und inspirierende Weise konkret. Man vollzieht nach, wie eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut wird, und wie Offenheit für Begegnung, Intuition, Respekt für andere Lebenswelten und Biografien auch unkonventionelle Ansätze für sozialarbeiterische Interventionen zugänglich machen. Jeder Geschichte schließt sich eine Reflexion an, die das Besondere wie das Herausfordernde der Begegnung beleuchtet und die nachhaltigen Effekte der daraus entstandenen Interventionen resümiert - für beide Seiten, die begleitete Person wie die Sozialarbeiterin.

Preis: € 16.50
Seiten: 176

OKTOBER 2017

Verlag: Balance
Cover: Warum wir vertrauen können  Das psychische Urprogramm des Menschen

Autor: Stelzig, Manfred

Warum wir vertrauen können Das psychische Urprogramm des Menschen

Vertrauen ist allen Menschen angeboren. Manfred Stelzig belegt durch neueste Forschungen diese Grundfähigkeit zur Empathie und positiven Annahme des Anderen. Er führt zu den Mechanismen, die vom Verstehen der Ursprünge zu einem erfüllten Leben verhelfen. Nicht der Stärkere gewinnt, sondern der, der das Gemeinsame sucht. Bereits im Embryo und im Säuglingsalter sind alle wichtigen Wesensmerkmale des Menschen zur sozialen Interaktion vorhanden. Was durchaus Sinn macht, denn die Geschichte zeigt, dass man mit gegenseitigem Vertrauen weiter kommt als in einem Kampf jeder gegen jeden. Vertrauen ist also mehr als nur ein individueller Zug: Gemeinschaften, bei deren Individuen dieses Gefühl stärker ausgeprägt ist, agieren auch insgesamt erfolgreicher. Warum gibt es dann trotzdem Gewalt und Bosheit in Beziehungen und in der Gesellschaft, mangelnde Empathie und Vorurteile dem Fremden gegenüber? Durch welche Mechanismen kann man wieder lernen, zu den archetypisch angelegten, altruistischen Verhaltensmustern zurückzufinden? Das Buch schenkt neben einem vertieften Verstehen der menschlichen Grundlagen die Zuversicht, dass ein echtes, wertschätzendes Miteinander ein Leben lang neu gelernt werden kann.

Preis: € 20.00
Seiten: 188

erscheint Oktober 2017

Verlag: ecowin
Cover: Einführung in die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Autor: Ullmann, Harald

Einführung in die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP)

Diese Einführung von Harald Ullmann stellt eine vielseitig anwendbare therapeutische Methode vor, die alternative Behandlungsansätze und -theorien auf kreative Weise zu integrieren vermag. Die Imagination gehört wie die Sprache, der Werkzeuggebrauch und der aufrechte Gang zur Grundausstattung des Menschen. Das griechische Wort "katathym" bedeutet "den Gefühlen gemäß". Wie der Name andeutet, stehen im Zentrum der Katathym Imaginativen Psychotherapie Imaginationen, die durch autonome emotionale Prozesse angeregt und gesteuert werden. Der Therapeut begleitet den Klienten dabei in einem dialogischen Prozess, ermutigt behutsam zu genauerer Betrachtung der inneren Bilder, unterstützt bei Konfrontationen und eröffnet so Möglichkeiten, alternative Verhaltensweisen und Beziehungsmuster zu erkennen und zu erproben. Der Autor stellt die KIP als eine moderne Therapie mit einem differenzierten Methodenrepertoire vor, insbesondere zur Bearbeitung von Konflikten und zur Mobilisierung innerer Ressourcen. Der praxisnahe und didaktische Aufbau macht das Buch zu einem Einführungsbuch im besten Sinne. Zur Anschaulichkeit der Fallgeschichten tragen aussagekräftige Bilder bei, die zu den einzelnen Tagträumen gemalt wurden.

Preis: € 15.40
Seiten: 123

September 2017

Verlag: Carl-Auer

Treffer: 21 - Seiten:1 | 2 | 3    Blättern: Zurück | Vorwärts